Oldtimerbusse – das solltet ihr wissen!

Interview mit Bernard Lay, Geschäftsführer bei Limousine Plus

Vor einigen Wochen haben wir euch wunderschöne Oldtimerbusse vorgestellt. Diese kann man mieten und damit seinen Gästen einen besonderen Transfer zur Hochzeitslocation bieten. Im Nachhinein kamen einige Fragen auf, was Kosten & Co angeht.

Also haben wir in der vergangenen Woche mal ein Interview mit Bernard Lay geführt. Er ist einer von zwei Geschäftsführern bei Limousine Plus, die unter ihrer Marke ‚Conductor‘ Oldtimerbusse vermieten und er konnte uns all unsere Fragen beantworten. :)

liebelein-will, Hochzeitsblog - Blog, Hochzeit, Oldtimerbus

Bernard, Limousine Plus bietet einen modernen Limousinen Fuhrpark und nun habt ihr auch die Oldtimerbus Vermietung von Reisen Spoerer übernommen. Wie kam das?

Die Oldtimerbusse sind die perfekte Ergänzung unseres bisherigen Portfolios, welches aus hochwertigen Limousinen, Minivans und VIP Bussen besteht. Nun können unsere Kunden bei uns einen Oldtimerbus mieten und diesen für Ihren Transfer zur Veranstaltung nutzen. Für den Weg zurück stellen wir dann jedoch alternativ einen modernen Bus bereit. Denn auf der Rückfahrt wollen die meisten Gäste sowieso einfach nur nach Hause oder ins Hotel.

 

Also kann ich bei euch auch eine Stretchlimousine für den Junggesellenabschied mieten?

Nein, Stretchlimousinen bieten wir nicht an.

 

Aber einen Oldtimerbus als Hochzeitsbus zu mieten ist möglich, oder?

Selbstverständlich. Jede zweite Anfrage die wir für einen Oldtimerbus erhalten, ist für einen Hochzeitsbus. Man kann sogar einige Parallelen ziehen: Ein Oldtimerbus steht für Beständigkeit, Tradition und Verlässlichkeit. Die Inhaber investieren viel Liebe und Arbeit in ihre Schätze, um die Beständigkeit zu erhalten. Man könnte also durchaus Parallelen zu einer Ehe ziehen.

 

Das hast du aber schön gesagt :) Und wo kann ich einen Oldtimerbus mieten?

Einen Oldtimerbus könnt ihr überall in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie im BeNeLux-Raum mieten. Wir verfügen insgesamt über etwa 500 Oldtimerbusse in diesem Raum – nicht nur in den großen Städten, sondern auch abseits „auf dem Land“.

 

Und wie viele Leute passen in einen solchen Bus?

Das Gro der Oldtimerbusse verfügt über 20-30 Plätze. Je nach Standort können wir aber auch Kleinbusse mit 6-15 Fahrgastplätzen anbieten, ebenso wie Busse mit 40-50 Plätzen. Wir können natürlich auch mehrere Busse bereitstellen.

 

Was kostet es denn, einen Oldtimerbus zu mieten?

Der Preis für einen kurzen Transfer von einer halben Stunde kann stark variieren und liegt etwa zwischen 500-800 EUR für die ersten 1-2 Stunden. Bei 3-5 Stunden müsst ihr mit 700-1200 EUR kalkulieren. Wenn ihr einen Oldtimerbus mieten möchtet und diesen den gesamten Tag in Anspruch nehmt, berechnen wir 1000 – 1600 EUR. Benzin- und Kilometerkosten sind in der Regel inklusive.

Die Preisunterschiede entstehen größtenteils durch die Lage des Oldtimers, da die An-/Abfahrt immer mit berechnet wird. Außerdem haben die Busse selbst ebenfalls verschiedene Preise.

 

Wer fährt denn den Oldtimerbus? Da braucht man doch bestimmt spezielles Know-how für, oder?

Das ist richtig! Deshalb haben wir Fahrer, die diese speziellen Busse fahren. Das ist im Preis natürlich schon inklusive.

 

Kann ich meinen Hochzeitsbus selbst schmücken?

Gerne! Ihr könnt euren Hochzeitsbus selbst mit Blumenschmuck, Bändern oder Luftballons innen und außen schmücken. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Alternativ vermitteln wir aber auch gerne den Kontakt zu Floristen, die sich in der Vergangenheit bewährt haben und die Fahrzeuge bereits kennen.

 

 Kann ich mich auf einen Oldtimerbus verlassen? Am Hochzeitstag eine Autopanne zu haben ist ja sicher der Alptraum jeden Paares. :)

Unsere Oldtimerbusse sind sehr zuverlässig und werden in kürzeren Intervallen gewartet, als moderne Busse. Jeder Inhaber ist schließlich daran interessiert, dass sein „Kulturgut“ so lange wie möglich erhalten bleibt.

Natürlich bleibt immer ein gewisses Restrisiko, die Fahrzeuge sind schließlich bereits 50-60 Jahre alt. Wir freuen uns aber zu sagen, dass wir bisher eine 100%ige Zuverlässigkeitsquote haben.

 

Na das klingt doch super, oder?!
Wir hoffen, dass damit alle offenen Fragen beantwortet sind.

liebelein-will, Hochzeitsblog - Interview Limousine Plus
Die Liebeleins (links Kristin, rechts Nadja) mit Bernard Lay.

 

Habt ein schönes Wochenende!
Eure Liebeleins

 

Bilder von Limousine Plus und liebelein-will.

 

2 Gedanken zu “Oldtimerbusse – das solltet ihr wissen!

  1. Ein Oldtimer Bus für eine Hochzeit ist aber eine originelle Idee, davon habe ich noch nicht gehört! Wir hatten bei unserer Feier einen Limousinenservice beauftragt. Unter verschiedenen Modellen haben wir eine Limousine ausgesucht und für einen Tag gemietet. Das war zwar auch schön, aber eine Limousine zu mieten…das machen ja viele. Deshalb finde ich das mit dem Oldtimer Bus echt schön, das ist mal was anderes :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s