Eine ganz persönliche Papeterie

Hochzeitseinladungen in Silber & Coralle

Eine Papeterie zu gestalten ist einfach unsere liebste Arbeit – die unterschiedlichsten Vorstellungen von den Brautpaaren umzusetzen und am Ende eine komplette Papeterie vor sich zu haben ist einfach immer ganz wunderbar. Heute zeigen wir Euch mal wieder eins unserer Meisterwerke – allerdings haben wir hier nicht die Vorstellung eines Paares umgesetzt, sondern die eigenen. Denn es ist die Papeterie zu meiner eigenen Hochzeit im Juli diesen Jahres. <3

Mein Mann (an diese Formulierung muss ich mich immer noch gewöhnen :)) und ich haben uns für eine typografische und Variante in Silber entschieden. Passend zu der recht modernen Location in der wir gefeiert haben. Gedruckt haben wir die Karten mit Silber als Sonderfarbe – dadurch glänzen sie so schön. Und als verspieltes Element haben wir verschiedene Anhängerchen an die einzelnen Elemente gebunden. Ich bin gespannt wie es Euch gefällt …

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitspapeterie_ke_1

Auf der Save the Date Karte diente das Hochzeits-Datum als Eyecatcher. Die Einladungen – im gleichen Format – bestanden aus einzelnen Karten, die mit einem Band zusammen gebunden wurden.

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitspapeterie_ke_65liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitspapeterie_ke_3
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitspapeterie_ke_hanna-witte-05

 

Der Sekt im passenden Design war eine Überraschung meiner Freundin – bestellt wurden die Flaschen übrigens bei uniqart label.

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitspapeterie_ke_hanna-witte-04
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitspapeterie_ke_hanna-witte-03

 

Die Menükarten hatten ebenfalls kleine Anhänger – die Platzkarten der Gäste. Auf der Rückseite stand für jeden Gast eine kleine persönliche Botschaft.

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitspapeterie_ke_5

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitspapeterie_ke_4
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitspapeterie_ke_hanna-witte-06

 

Der Tischplan stand auf der Theke der Location.

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitspapeterie_ke_hanna-witte-09

 

Und zu guter Letzt die Danksagungen. Auch hier wieder das gleiche Format wie die Einladungen mit verschiedenen Stichpunkten & Highlights zum Hochzeitstag … Die obligatorischen Fotos haben wie mit an die Karte gebunden …
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitspapeterie_ke_2

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitspapeterie_ke_7

So ihr Lieben, nun kennt ihr meine persönliche Hochzeitspapeterie.

Der Druck mit einer Sonderfarbe (wie Gold oder SIlber) kann ich übrigens sehr empfehlen – ist gar nicht so teuer und sieht super aus. Wenn ihr dazu Fragen habt oder Infos braucht, schreibt uns gerne.

Und jetzt wünsche ich Euch einen schönen Vor-Freitag. :)
Alles Liebe
Kristin

 

Die Fotos von der Hochzeit sind übrigens von der wunderbaren Hanna Witte.

Ein Gedanke zu “Eine ganz persönliche Papeterie

  1. Pingback: Hochzeitszauber in Bonn | liebelein-will - der verliebte Hochzeitsblog aus Köln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s