Hochzeitszauber in Bonn

Eine Hochzeitsreportage von Hanna Witte

Die letzte Hochzeitsreportage auf unserem Blog ist schon viel zu lange her … umso mehr freuen wir uns, dass es heute so eine persönliche Reportage ist. Denn es sind die Fotos von unserer eigenen Hochzeit im letzten Juli, die unsere wunderbare Hanna Witte fotografiert hat.

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-12

Ich stelle gerade fest, dass es gar nicht so einfach ist einen objektiven Beitrag über die eigne Hochzeit zu schreiben :) denn natürlich war für uns an diesem Tag alles ganz wunderbar. Wir haben ein tolles Wochenende mit unseren Trauzeugen verbracht und hatten einen fröhlichen und entspannten Tag mit allen Freunden und der Familie. Zum krönenden Abschluss gab es am Abend das EM-Viertelfinale Deutschland gegen Italien mit einem echten Elmeter-Krimi. Hanna hat den Tag mit ihrem einzigartigen Blick für Stimmung und Details festgehalten und jetzt zeigen wir Euch einen kleinen Einblick … <3

Der Papeterie haben wir ja bereits einen eigenen Beitrag gewidmet. Die eigene Papeterie war auch gar nicht so leicht, da einem einfach alle Möglichkeiten offen stehen und es so viele tolle Stile gibt. Passend zur Location haben wir uns am Ende für eine sehr moderne Variante mit Silber & Koralle entschieden.

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-02

 

Das Getting Ready hat im Kameha Grand Bonn – einem tollen Hotel direkt am Rhein stattgefunden. Beim Styling gabs als Überraschung einer Freundin Sektflaschen in unserem Hochzeitsdesign von uniqart label. Haare und Make Up hat die bezaubernde Franziska Sonnabend gemacht und das Kleid haben die Mädels von Soeur Coeur gezaubert. <3 Ich bin noch immer ganz verliebt in diese ganzen tollen Menschen.

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-01
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-04
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-42
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-05
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-06
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-46
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-07
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-50
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-08
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-09
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-47

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-10 liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-41
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-11

 

Die standesamtliche Trauung hat in der Kommende Ramersdorf stattgefunden, einem rustikalen kleinen Schlösschen in Bonn. Im Anschluss gab es bei Wind und Sonnenschein ein Gläschen Sekt direkt am Standesamt …

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-14
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-49
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-15
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-16 
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-19
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-18
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-20
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-22
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-23

Gefeiert haben wir im Restaurant TAO in Bonn – ein modernes Restaurant mit asiatischer Crossover-Küche (das Essen dort kann ich übrigens auch unabhängig von Veranstaltungen sehr empfehlen!). Uns hat der Kontrast zwischen dem urigen Standesamt und der modernen Feier-Location sehr gefallen … :) Dekoriert haben wir mit vielen kleinen Vasen und Kerzen-Gläsern. Außerdem hatte jeder Gast eine eigene Menükarte auf dem Platz stehen (natürlich aus dem Hause liebelein ;)).

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-24

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-26

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-29
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-27
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-28

 

Der Naked Cake kam von Dehly & Desander und war wirklich seeehr lecker!

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-31

 

Als Nadja geheiratet hat, hat sie ihren Brautstrauß nicht geworfen, sondern verschenkt. In Spanien gibt es einen Brauch, den Strauß einer Freundin zu schenken, der man wünscht das sie bald heiratet. Das fand ich so schön, dass ich es ihr gleich nachgemacht habe … :)

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-33

 

Schnell wurde uns klar, dass am Abend unserer Hochzeit möglicherweise ein EM-Deutschland-Spiel stattfindet. Keine Frage, das wir dieses Spiel dann natürlich mit unseren Gästen gucken wollten. Das es ausgerechnet ein Spiel gegen Italien – und dazu noch so ein spannendes – werden würde hatten wir allerdings nicht geahnt. Aber ist ja noch mal gut gegangen … ;)

liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-35 liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-34
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-36
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-37
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-39
liebelein-will-hochzeitsblog-hochzeitsreportage-hanna-witte-38

Im Anschluss wurde dann einfach nur noch gefeiert – die Bilder hierzu erspare ich Euch mal. :)

An dieser Stelle noch mal ein riesiges Dankeschön an alle Dienstleister, die den Tag mitgestaltet haben und an alle Freunde, die ihn mit uns verbracht haben.

Und damit verabschiede ich mich für heute in den Feierabend!
Habt es fein ihr Lieben!
Kristin

 

Fotos: Hanna Witte
Kleid: Soeur Coeur
Schuhe: Konstantin Stark
Anzug: Suitsupply
Ringe: Goldschmied Marcus Goetten
Haare & Make Up: Brautsalon (Franziska Sonnabend)
Blumen: Blumen Richter
Location: Tao
Standesamt: Kommende Ramrsdorf
Hotel: Kameha Grand Bonn
Torte: Dehly & Desander
Individuelle Sektflaschen: uniqart label
Papeterie: liebelein-will
Ringschale: MINIdot

4 Gedanken zu “Hochzeitszauber in Bonn

  1. Herzlichen Glückwunsch, Zwillingsbraut! :) Auch wir haben am 02.07.2016 geheiratet, hatten aber leider genau das gegenteilige Wetter: viel Regen und kein Sonnenschein. :( Trotz dessen haben wir das Beste draus gemacht und auch wir haben es uns nicht nehmen lassen, für die Gäste ein „Public Viewing“ anzubieten. Glücklicherweise hatten wir dafür einen perfekten kleinen Nebenraum mit Couch, sodass der Rest ungestört weiter feiern konnte. Wobei zum Finale hin natürlich alle auf den Bildschirm gestarrt haben, um danach einfach nahtlos weiter zu tanzen! :)

    • Oh Dankeschön! Euch auch ehrzlichen Glückwunsch! :)
      Ein eigener Raum für Fußball ist natürlich auuch gut. Wir haben mit der Party erst nach dem Spiel angefangen und ausnahmslos alle Gäste haben Fußball geguckt. :)
      Und aus dem Wetter darf man sich wirklich nichts machen – richtig so!
      Alles Liebe
      Kristin

  2. Ein toller Beitrag, auch wenn er nicht ganz objektiv ist ;-) Das muss er auch nicht sein… Ich bin wirklich begeistert von der „Hochzeitstorte“. Ich stehe nämlich nicht auf diese meterhohen Sahnekunstwerke. Die sehen zwar immer toll aus, sind mir persönlich aber viel zu süß. Eure Torte sind hingegen wirklich super lecker aus! Auf jeden Fall weiterempfehlen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s